DEPART „refire“

Fr., 31. März 2017
20:00

Harry Sokal am Saxofon und Heiri Känzig am Kontrabass sind seit vielen Jahren die treibenden Elemente von Depart. Nun hat sich Depart den jungen, kraftvollen und hochtalentierten Drummer Martin Valihora mit ins Boot geholt, den Rising-Star am Drummer-Himmel. „Refire“ ist die gemeinsame herausfordernde musikalische Abenteuerreise des neuen Trios zu unentdeckten Ufern.

Das Spiel von Harry Sokal zeichnet sich nicht nur durch seine Virtuosität am Instrument aus, vielmehr sind es sein lyrischer Ton und seine stilistisch klaren Linien, die sich stets auf den Charakter des Stückes beziehen, die ihn als einen herausragenden Musiker Österreichs ausweisen.
Internationale Anerkennung schuf sich Heiri Känzig als langjähriger Hausbassist des Vienna Art Orchestras, in dem er seit 1978 mitwirkte. Viel Aufmerksamkeit erhielt der Bassist nicht zuletzt mit seinem World Music Projekt „Tien Shan Schweiz Express“, das verschiedene Kulturen aus Zentralasien, Mongolei und der Schweiz zusammenführte.

Auf dem Fundament seiner virtuosen Technik am Schlagzeug vereint Martin Valihora Elemente wie Hip Hop, Funk, New Orleans-Rhythmen, Rock, Punk und kommerzielle Stilistiken zu seiner unverkennbaren Persönlichkeit.

 

In Zusammenarbeit mit dem Club Voltaire

Harry Sokal (sax), Heiri Känzig (b), Martin Valihora (dr)
www.harrysokal.com

Club Voltaire | Fr., 31.3.2017 | 20 Uhr | 12,–/9,– € erm. JIF
Karten reservieren