JazzKorea Festival 2016

So., 27. November 2016
19:00

Das JazzKorea Festival 2016 wird in sechs Ländern – Deutschland, Italien, Kasachstan, Spanien, Ungarn, Schweden – aufgeführt unter der Schirmherrschaft der Kulturabteilung der Botschaft der Republik Korea, um den einzigartigen Charme des koreanischen Jazz zu fördern.

Lee_Han-Earl_Trio_01Zwei Bands aus Korea und dem jeweiligen Gastgeberland bilden die musikalische Basis und treten im Rahmen dieses Festivals auf. Beginnend in Berlin führt eine Tournee die koreanischen Musiker durch die Länder, in denen lokale Musiker und das Publikum in den südkoreanischen „K-Jazz“ eingeführt werden. Aus der Verbindung mit den an den Spielorten präsenten Stilrichtungen entsteht eine neue, einzigartige Musikform.

Eine Veranstaltung von KulturKorea und der Jazz-Initiative Frankfurt in Zusammenarbeit mit FREIES SCHAUSPIEL ENSEMBLE FRANKFURT im TITANIA

Lee Han-Earl Trio (Foto)
Hanearl Lee (p), Hoo Kim (b), Soo Jin Suh (dr)

EungMin Cho Quartet
EungMin Cho (g), YongJun Chon (p), DongHa Shin (b), DongJin Shin (dr)

jazzkorea.kulturkorea.org

FREIES SCHAUSPIEL ENSEMBLE FRANKFURT im TITANIA |  Basaltstr. 23 |  So., 27.11. 2016 |19 Uhr (korrigiert) | Kassenöffnung und Einlass 18:00 Uhr | 20,-/15,- € (erm. JIF-Mitglieder) |

Karten reservieren
Achtung: die Bestätigung zur Reservierung erfolgt nur am Bildschirm; Sie erhalten keine E-Mail.