Electrolyte

Do., 25. Juni 2015
19:30bis22:00

Improvisationselemente des Jazz mit Songstrukturen aus der Popmusik verbinden – aus dieser Idee entstand 2013 die Band Electrolyte. Bereits 2014 folgte die Verleihung des Arbeitsstipendiums Jazz der Stadt Frankfurt am Main, Bestätigung und Ansporn zugleich für die umtriebigen Musiker.

Funkgrooves und Elektrobeats bilden bei Electrolyte – bewusst ohne Bassisten besetzt – die Basis der rhythmisch komplexen Kompositionen. Manchmal vertrackt, manchmal auch geradlinig und tanzbar – immer steht die Interaktion der einzelnen Musiker im Vordergrund.

Martin Standke und Yuriy Sych sind längst feste Größen in der Frankfurter Jazzszene, und sie verbindet eine langjährige Zusammenarbeit. Alberto Menendez spielte u.a. mit Martin Scales und ist ein über Deutschland hinaus bekannter Saxophonist aus Mannheim. Bastian Ruppert ist seit 2009 Lehrbeauftragter für Jazzgitarre an der Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy Leipzig.

Yuriy Sych (p), Alberto Menendez (sax), Bastian Ruppert (g), Martin Standke (dr)

Eintritt: 12,– €, ermäßigt 6,– €, JIF-Mitglieder: Eintritt frei – Mitgliedskarte vorzeigen!
Vorverkauf ab 25.5.2015 und Abendkasse an der Palmengarten-Kasse Eingang Siesmayerstraße 63. Reservierungen sind nicht möglich. Einlass: 18.30 Uhr, Schluss spätestens 22.00 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.