Film: CHARLIE MARIANO – LAST VISITS – verlängert!

So., 16. Februar 2014
12:00bis14:00
So., 23. Februar 2014
12:00bis14:00
So., 2. März 2014
11:30bis13:30

Filmreihe MusikErleben

Charlie Mariano – Last Visits

Von Axel Engstfeld, Deutschland 2014, 99 Min.

Jazz-Saxophonist Charlie Mariano lebte als Sohn italienischer Eltern zunächst in den USA, wo er sein musikalisches Handwerk erlernte und mit den Jazz-Größen Charlie Parker und Dizzy Gillespie zusammen spielte. In den 70er Jahren von der amerikanischen Gesellschaft desillusioniert und kaum fähig, trotz regelmäßiger Auftritte dauerhaft seinen Lebensunterhalt bestreiten zu können, kam er nach Europa und blieb. Ende der 80er Jahre zog er dann nach Deutschland, wo er bis zu seinem Tode am 16. Juni 2009 lebte. In den USA lediglich einer von vielen, gelang es ihm in Europa, zu einer musikalischen Größe und wahren Inspiration junger Musiker zu werden. Dokumentarfilmer Axel Engstfeld skizziert seinen Lebensweg, lässt Weggefährten Marianos zu Wort kommen und zeigt Konzert-Ausschnitte aus seinem letzten Lebensjahr.

http://www.realfictionfilme.de/filme/charlie-mariano-last-visits/index.php

http://www.charliemariano.de/

So. 16. und 23. Februar jeweils 12:00 Uhr
Achtung: am 02. März Beginn 11:30 Uhr

Mal Seh’n Kino
Adlerflychtstr. 6
60318 Frankfurt
069 / 597 08 45
info@malsehnkino.de
www.malsehnkino.de

Informationen und Kartenreservierung ausschließlich über Mal Seh’n Kino.
Telefonische Kartenreservierung empfohlen.
Kartenbestellung: Tel. 069 5970845 ab 19 Uhr

 

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.