Trio 120

Do., 20. März 2014
20:00bis22:00

Die Brüder Wolfgang und Dietmar Fuhr gründeten zusammen mit Florian Ross das Trio 120. Sie verzichten bewusst auf das Schlagzeug und legen so den Schwerpunkt auf den kammermusikalischen Aspekt innerhalb der vielfältigen Ausdrucksweisen im Jazz.
„Mehr Kreativität und Improvisation geht nicht“ urteilt das Jazz Podium über das seit 2007 bestehende Trio. Die eigenständige Musik und das Zusammenspiel des Trios „faszinieren und verzaubern“ immer wieder das Publikum. Kein Wunder, zählen Wolfgang Fuhr, Florian Ross und Dietmar Fuhr doch schon seit etlichen Jahren zu den musikalischen Schwergewichten der deutschen Kreativ-Szene. Die verblüffende Kompositionsphantasie und die intensiven Stimmungen, die „unter die Haut gehen“ sind Markenzeichen des Trios. Saxophon, Klavier und Kontrabass beschwören satte, expressive Klangbilder herauf, die unvorhersehbar spannend und authentisch in den Bann ziehen. Mit ihrer CD ENCLOSURE veröffentlichen die drei im April 2013 ihr drittes Album, Mitte 2014 erscheint das nächste Album der drei.
Wolfgang Fuhr (sax), Florian Ross (p), Dietmar Fuhr (b)
Foto: Sceneline
In Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei Frankfurt am Main
Stadtbücherei | 20.00 Uhr | 10,–/7,– € Hasengasse 4, Frankfurt am Main, Tel. 069 21238080

Schreibe einen Kommentar