Operation Cole Porter

Sa., 15. Dezember 2012
20:30
Di., 18. Dezember 2012
20:30
Do., 20. Dezember 2012
20:30

Schier unendlich scheint die Fülle der Songs, die Cole Porter – Musiker und Textdichter in kongenialer Personalunion – geschrieben hat. Und in schier unendlichen Interpretationen traten diese Songs voller Witz und Verve seither ihren Zug um die Welt an: Love for Sale, Miss Otis regrets, It’s de-lovely, Night and Day, Don’t fence me in, True Love, Let’s do it und wie sie auch heißen. Wir alle kennen und lieben sie. Wer aber kennt die Geschichten, die dahinter stehen? Es ist Doktor Krittel, Bühnen-Alter Ego von Christian Golusda, denn er kennt die gesundheitlichen Hintergründe zu diesen Songs. Sozusagen Night and Day im Einsatz berichtet er uns singend aus seiner täglichen Praxis. Und da Krittel nicht nur ein begnadeter Arzt für alle Fälle ist, sondern auch ein akkreditierter Dichter, weiß er seine ausgesuchten Fallgeschichten aus dem Cole Porter-Fundus mit einigen knallharten lyrischen Details und überraschend vertraulichen Fakten anzureichern.

Christian Golusda & Martin Lejeune

Samstag, 15.12., Dienstag, 18.12. & Donnerstag, 20.12.2012

Eintritt 15 €, ermäßigt 12 €

Romanfabrik, Hanauer Landstr. 186 (Hof), 60314 Frankfurt, www.romanfabrik.de

Reservierung: 069/49 08 48 28, reservierung@romanfabrik.de,

VVK: Frankfurt Ticket: 069/13 40 400, www.frankfurt-ticket.de

Eine Veranstaltung der Romanfabrik Frankfurt.

Keine Ermäßigung für JIF-Mitglieder.

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.