Hessisches Jazzpodium 2012 und Hessischer Jazzpreis 2012 an Thomas Cremer

Sa., 29. September 2012
20:00

Der Frankfurter Schlagzeuger Thomas Cremer wird mit dem Hessischen Jazzpreis 2012 ausgezeichnet. Seiner Initiative, gepaart mit praktischem Organisationstalent, verdankt die Frankfurter Jazzinitiative ebenso ihre Gründung wie u.a. die „Frankfurt Jazz Big Band“. Auch als Juror hat er einen ausgezeichneten Ruf.

Die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung wird im Rahmen des Hessischen Jazz-Podiums am 29. September 2012 im Kulturzentrum Bessunger Knabenschule in Darmstadt übergeben.

Hessisches Jazzpodium 2012
Samstag 29.09.2012 20:00 h
Eintritt: 20 Euro / Ermässigt 15 Euro

United Colours of Bessungen
Wolfgang Puschnigg (Sax, Flöte), Andreas Pompe (Sax), Thomas Siffling (Trompete), Uli Partheil (Piano), Janusz Stefanski (drums), Bertram Ritter (drums), Jürgen Wuchner (Bass und Leitung )

Verleihung des Hessischen Landes-Jazzpreises 2012 an Thomas Cremer durch das hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst
Laudator: Jürgen Schwab (Musikwissenschaftler und Journalist)
Preisträgerkonzert: cremer_web
Frankfurt Jazz Trio
Thomas Cremer (Foto, Schlagzeug), Olaf Polziehn (Klavier), Martin Gjakonovski (Bass)

Eine Veranstaltung des Fördervereins Jazz Darmstadt e.V. mit Unterstützung des hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst

Weitere Infos :
foerderverein-jazz
Hessischer Jazzpreis 2012 fuer Thomas Cremer
jazzpages
frankfurt-jazz

Schreibe einen Kommentar