Nils Wogram Nostalgia Trio

Fr., 24. November 2017
20:00

Nils Wogram gilt als einer der wichtigsten europäischen Jazzmusiker. Bekannt wurde er vor allem durch seinen virtuosen Posaunenstil, seine originellen Kompositionen und den unverwechselbaren Klang seiner langjährigen Bands, die ausschließlich Eigenkompositionen spielen. Häufig bekommt er auch Kompositionsaufträge anderer Ensembles.

Nils Wogram hat 23 Alben unter seinem Namen veröffentlicht. Er unterrichtet an der Musikhochschule Luzern. Wograms Musik wurzelt tief in der Tradition des Jazz, dennoch erweitert er diese Sprache, indem er andere Formen von Rhythmus, Form sowie melodischem und harmonischem Material verwendet. Nils Wogram ist ein Fan von „richtigen Bands“ mit einem eigenen Ensembleklang.

Mit „Nature“ veröffentlichte Wogram das 4. Album seines Nostalgia Trios, das erste mit dem Orgelspieler Arno Krijger.

In Zusammenarbeit mit dem Club Voltaire

Nils Wogram (tb), Arno Krijger  Marcel Thomi (organ), Dejan Terzić (dr)

www.nilswogram.com

Club Voltaire | Fr., 24.11.2017 | 20 Uhr | 12,–/9,– €