Revolver 23, Alfred Harth, Cassiber, 13. Offene Bühne für freie Improvisation; Fotos: Erich Werkmann

Mi., 3. Oktober 2018
19:20

Die Veranstaltung wird eröffnet durch die Opener Gruppe – Revolver 23 – mit der Besetzung

Wir freuen uns besonders Alfred Harth begrüßen zu können. Er war in den 90er Jahren Mitbegründer des F.I.M. und ein wichtiger Impulsgeber der improvisierten Musik in den 80er/90er Jahren in Deutschland.Alfred 23 Harth (eingeflogen aus Korea) – (sax), Marcel Daemgen – (synth, elektronics), Nicola L. Hein (g), Jörg Fischer  (dr)

In der Gruppe Cassiber zusammen mit Chris Cutler, Heiner Goebbels, Christian Anders wurden u.a. Rock/Punk Elemente mit Freier Improvisation verschmolzen.

https://youtu.be/HyqZrbTBZ6Q
https://youtu.be/G6SPXDG0Veo

Nach dem Opener steht die Bühne wie immer ambitionierten Sessionmusikern zur Verfügung.
Näheres zur Veranstaltung und Musikern – siehe Flyer anbei und unserer website http://fim-ffm.de

Einlass 19:00/Beginn 20:00 Uhr

Eintritt 7€/5€ | JIF-Mitglieder erhalten den erm. Eintrittspreis

DIE FABRIK, Mittlerer Hasenpfad 5 im Hof, 60598 Frankfurt-Sachsenhausen (nähe Südbahnhof)

Forum Improvisierter Musik 

fim-ffm@gmx.net
fim-ffm.de
facebook.com/events/192915448009382/