Daniel Erdmann Trio invite Vincent Courtois

Fr., 13. Oktober 2017
20:00

Daniel Erdmann und Vincent Courtois arbeiten seit einigen Jahren in diversen Besetzungen zusammen, unter anderem bei Erdmann7/Rohrer Quartett und bei The Mediums. Sie teilen Klangvorstellungen und melodische Konzeption.

„Die Musik des neuen Daniel Erdmann Trios ist kräftig und zugleich sensibel, mit Sinn für feine Nuancierungen und zugleich auch mit Schwung, gelegentlich gar mit Wucht. Was aufhorchen lässt, ist Sprachnähe, das Erzählende. Das Thematische gibt Bezugsrahmen, Daniel Erdmann bekennt sich zum Melodischen. Einfälle und Aussagen webt er ein in das Stimmengeflecht mit Violine bzw. Bratsche und Vibrafon“. Bert Noglik

„Es ist stimmungsvoll und auf eine ungemein behutsame Art intensiv, wie die drei Atmosphären und Themen entwickeln und dabei, sich in fließendem Wechsel umspielend, Vorder- und Hintergründe der Musik ausleuchten. Wie das Trio das Konkrete, die harmonischen Formen und die Rhythmen von Daniel Erdmanns Kompositionen mit dem wirbelnden und losgelösten Ausdruck aus dem Moment heraus kombiniert, klingt nach großer innerer Freiheit und ist Ton für Ton spannend.“ Beate Sampson, BR-Klassik

Daniel Erdmann (sax), Théo Ceccaldi (vln, vio), Vincent Courtois (cello), Jim Hart (vib)

In Zusammenarbeit mit Jazzdor Straßburg und dem Freien Schauspiel Ensemble Frankfurt

www.daniel-erdmann.com

vincent-courtois.com

Titania | Fr., 13.10.2017 | 20 Uhr | 20,–/15,– €

Kartenvorbestellung nach dem Klick