Oliver Leicht [ACHT.]

Do., 29. Juni 2017
19:30

Sie ist durch mittlerweile drei Alben etabliert und doch nach wie vor ungewöhnlich: Die Besetzung von tiefem Blech, Altsaxofon oder Klarinette und Rhythmusgruppe, in aller Kürze [Acht.] benannt. Das Ensemble spielt seit über 10 Jahren Oliver Leichts Musik und changiert dabei zwischen ausladenden kompositorischen Teilen und spannenden Improvisationen der hochkarätigen Mitglieder. Eben eine Form zwischen Small- und Big-Band, die komplexe Arrangements verwirklichen kann, ohne auf die improvisatorische Interaktion einer kleinen Band verzichten zu müssen. Jetzt werden zusätzlich Klavier und Leichts elektrische Klarinette eingeflochten – und beide Elemente fügen sich nahtlos ein in das Klangbild des Ensembles. Für den Komponisten selbst ist es die Summe seiner teils noch breiter aufgestellten musikalischen Interessen – und die reichen von Club/Pop über Jazz in all seinen Facetten bis hin zu Klassik und Neuer Musik. Der Saxofonist, Klarinettist, Komponist und Arrangeur Oliver Leicht studierte an den Musikhochschulen in Köln und in Mannheim. Seit 2005 ist er Mitglied der hr-Bigband.

Oliver Leicht (sax, cl, electr), Hendrik Soll (p), Norbert Scholly (g), Linus Bernoulli (fr-hrn), Christian Jaksjø (euph), Klaus Heidenreich (tb), Jan Schreiner (b-tb, tuba), Matthias Eichhorn (b), Jens Düppe (dr)
WWW.OLIVER-LEICHT.DE

Donnerstag, 29.6.2017 | 19.30 Uhr | 12,–/6,– €/frei (JIF)
Palmengarten Frankfurt – Open Air Konzert

Karten können nur direkt an der Kasse des Palmengartens in der Siesmayerstraße erworben werden.
Die Konzerte finden bei jedem Wetter im Freien statt; bei Unwetter zum Schutz der Gäste und Künstler ggf. Absage, auch während des Konzertes möglich (der Veranstalter Palmengarten entscheidet dann über eine Erstattung des Eintrittspreises).