EUROVISION – Konzert und Film Live!

Mo., 12. Juni 2017
20:00

MAL SEH’N KINO
Adlerflychtstr.6 Hhs
60318 Frankfurt
Tel.069/ 5970845
www.Malsehnkino.de
JUNI 2017
Mo. 12. bis Mi. 14. Juni jeweils 20.00 Uhr
EUROVISION –
Konzert und Film Live!
von und mit Oliver Augst, Gesang, Alexandre Bellenger, Gitarre, Marcel Daemgen, Keyboards/Arrangements, Jörg Fischer, Schlagzeug, Reiner Krausz, Filmbild/Live-Schnitt, Christoph Schuch, Filmbild/Regie
Eine Koproduktion von textXTND, Avanti Film und sehstern Filmproduktion.
Mit finanzieller Unterstützung des Kulturamts der Stadt Frankfurt am Main, des hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst, gefördert durch Mittel der Hessen Film und Medien GmbH.
Basierend auf dem Film „Europa – Kontinent als Beute“ von Schuch/Krausz und Liedern von Brecht/Eisler u.a. Mit Statements und O-Tönen von Fabio de Masi Hamburg (Mitglied des europäischen Parlaments), Dirk Müller (Börsenmakler und Buchautor) und Paula Gil aus Lissabon (Aktivistin)
EUROVISION nimmt uns mit auf eine aufrüttelnde Reise durch Spanien, Portugal und Deutschland, macht Ausflüge ins Europäische Parlament nach Brüssel, schaut wortlos auf Geschehnisse bei den Blockupy-Demonstrationen von 2012 bis 2015 in Frankfurt , während ein Politiker, eine Aktivistin und ein Börsenmakler als Interviewpartner versuchen, die teilweise groteske Situation in Europa zu analysieren.
http://www.avanti-film.com/de/fr_macher.html
http://www.sehstern-filmproduktion.de/
http://www.textxtnd.de/index.html

MAL SEH’N KINO
Adlerflychtstr.6 Hhs
60318 Frankfurt
Tel.069/ 5970845
www.Malsehnkino.de
JUNI 2017
Mo. 12. bis Mi. 14. Juni jeweils 20.00 Uhr

BORN TO BE BLUE (englische OmU)

Do., 8. Juni 2017
19:30

BORN TO BE BLUE (englische OmU)
Von Robert Budreau, Großbritannien / Kanada 2016, 98 Min.
MIt Ethan Hawke, Carmen Ejogo, Callum Keith Rennie
Jazz-Musiker Chet Baker steht eine verheißungsvolle Karriere als Trompeter und Sänger bevor, für die er sogar das Angebot eines Hollywoodstudios ablehnt, also nicht die potentiell lukrative Laufbahn als Schauspieler einschlägt. Doch nach seinem Aufstieg in den Fünfzigern stürzt der „King of Cool“, der „James Dean of Jazz“ ebenso steil wieder ab – als Opfer seiner inneren Dämonen in einem Musikerleben voller Exzesse. Irgendwann spritzt sich Chet Heroin und als ihm eine Schlägerei starke Zahnprobleme beschert, sieht es so aus, als sei die Karriere endgültig vorbei. Aber nach dem Absturz Mitte der Sechziger lernt er Jane kennen. Chet verliebt sich, sie glaubt an ihn, er schöpft neue Kraft. Chets Leidenschaft und Janes Vertrauen in ihn ermöglichen das Comeback. Einige der besten Aufnahmen seiner Karriere entstehen…
http://borntobeblue.de/

MAL SEH’N KINO
Adlerflychtstr.6 Hhs
60318 Frankfurt
Tel.069/ 5970845
www.Malsehnkino.de
JUNI 2017