Freitagsküche

Fr., 4. September 2015
21:30
Fr., 2. Oktober 2015
21:30
Fr., 6. November 2015
21:30
Fr., 4. Dezember 2015
21:30

Fr., 4.9., 2.10., 6.11., 4.12.2015, 21.30 Uhr, Freitagsküche
Jazz in der Freitagsküche + Jazz-Session
Opener: verschiedene Bands aus Frankfurt/RheIn-Main
04.09. Berry Blue
02.10. Ivan Habernal Quartett
06.11. The J-Sound Project
04.12. Jens Biehls Real Jazz Trio

In unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofes haben die Macher, der Künstler Michael Riedel und der Theatermann Thomas Friemel, einen belebten und beliebten Szenetreff geschaffen. Jeden Freitagabend kochen dort wechselnde „Gastköche“ aus der Kunstszene, oft begleitet von Kunst oder Theateraktionen. Im Gewölbekeller der Freitagsküche finden in Zusammenarbeit mit der Jazz-Initiative Frankfurt am Main Jazzkonzerte und Jam-Sessions statt. In diesem Rahmen können junge wie etablierte Musiker aus Frankfurt und Rhein-Main erlebt werden.

Foto: Juliane Schaper

Foto: Juliane Schaper

Freitagsküche | 21:30 Uhr | Eintritt frei – keine Reservierungen möglich
Mainzer Landstr. 105 (Hinterhaus)

Wechselnde Bands aus Frankfurt/Rhein-Main, anschließend Jam-Session

Hildegard lernt Fliegen

Do., 20. August 2015
19:30bis22:00

„Hildegard lernt Fliegen“ ist keine Band, sondern ein Sturm. Man erwartet ein Konzert, doch man bekommt einen theatralischen Anschlag auf das Musikverständnis, eine Dada-Party, eine einzige Aufregung. Bandkopf Andreas Schaerer lässt seine sprudelnde Fantasie mit Vollgas aufs Publikum los, und das feiert das Schweizer Sextett wie die Rettung der Kunst vor sich selbst.

Die Band tourte mit ihrer Mischung aus Jazzrock, Tarantella, Zirkus-Blues, Swing und Oper durch halb Europa, Russland und China. Auch mit dem aktuellen dritten Album „The fundamental rhythm of unpolished brains“ setzen die Schweizer gewitzt ängstlichen Biedermeiern frische Ideen entgegen, stürzen sich als Sandkorn ins Getriebe des Gleichklangs.

Andreas Schaerer (voc), Matthias Wenger (sax), Benedikt Reising (sax, bcl), Andreas Tschopp (tb, tuba), Marco Müller (b), Christoph Steiner (dr, perc, marimba)
www.hildegardlerntfliegen.ch

Eintritt: 12,– €, ermäßigt 6,– €, JIF-Mitglieder: Eintritt frei – Mitgliedskarte vorzeigen!
Vorverkauf ab 25.5.2015 und Abendkasse an der Palmengarten-Kasse Eingang Siesmayerstraße 63. Reservierungen sind nicht möglich.

Shauli Einav

Do., 6. August 2015
19:30bis22:00
Foto:Band

Foto:Band

Shauli Einav stellt mit „A Truth About Me“ sein drittes Album als Bandleader vor. Nach seinem viel gelobten Debut mit „opus one“ und „Generations“ hat er sich auf eine Reise der Selbsterkundung begeben. 10 starke Eigenkompositionen nehmen den Zuhörer mit auf die Entdeckungsreise in Shauli Einavs Erfahrungswelt, mit Kompositionen, die anspruchsvoll, sehr energisch und selbstbewusst sind, zugleich aber auch nachdenklich, innig und melancholisch.

Shauli Einav wurde 1982 in Israel geboren und studierte in Jerusalem und Rochester/New York. Er etablierte sich zunächst in der New Yorker Jazzszene, spielte mit renommierten Kollegen wie den Bassisten Omer Avital und Avishai Cohen und lebt heute in Paris. Shauli Einav gewann dreimal die ASCAP-Auszeichnung „Young Jazz Composer Award“.

Shauli Einav (sax), Bastien Ballaz (tb), Tony Tixier Paeleman (p), Florent Nisse (b), Ariel Tessier (dr)
www.shaulimusic.com
Eintritt: 12,– €, ermäßigt 6,– €, JIF-Mitglieder: Eintritt frei – Mitgliedskarte vorzeigen!
Vorverkauf ab 25.5.2015 und Abendkasse an der Palmengarten-Kasse Eingang Siesmayerstraße 63. Reservierungen sind nicht möglich. Einlass: 18.30 Uhr, Schluss spätestens 22.00 Uhr.