Jazz-Initiative Frankfurt in Jazzfacts hr2

Mi., 18. Juni 2014
22:30bis23:00

Am Donnerstag, 19.6.2014, beginnt die Konzertreihe „Jazz im Palmengarten“, auch in diesem Jahr wieder mit sechs Konzerten. Vor genau 55 Jahren ins Leben gerufen, dürfte „Jazz im Palmengarten“ zu den traditionsreichsten Jazz-Open-Air-Konzertreihen weltweit gehören. Seit 2002 hat die Jazz-Initiative Frankfurt am Main e.V. (JIF) die künstlerische Leitung. Heute waren Klaus Söhnel und Holger Heuermann, beide Mitglieder des Vorstandes der JIF, im Hessischen Rundfunk zu Gast, um mit Claus Gnichwitz über das Programm 2014 zu sprechen. Die Sendung der Reihe „Jazzfacts“ wird am 18.6.2014 ab 22.30 Uhr auf hr2 zu hören sein.

HEINZ SAUER & MICHAEL WOLLNY in Runkel

Sa., 26. Juli 2014
20:00bis22:00

Modern Jazz Konzert
HEINZ SAUER (sax) & MICHAEL WOLLNY (piano)

„OPEN – Offen für Klang und Stille: Das Traumpaar des Deutschen Jazz vor dem Altar in der Evangelischen Kirche Seit sich Saxofonist Heinz Sauer und Pianist Michael Wollny vor 15 Jahren gefunden haben, begeistert das Traumpaar des deutschen Jazz sein Publikum – und das international. Sauer und Wollny sind Weltstars, die sich immer wieder neu erfinden. Dafür haben die beiden Frankfurter eine Erklärung – absolute Vertrautheit. Heinz Sauer und Michael Wollny haben viele Preise bekommen, zum Beispiel für das Album Don’t explain, eingespielt in der Stadtkirche in Darmstadt.
Ein „musikalischer Seiltanz ohne Netz und doppelten Boden, man muss offen sein für den Raum, das Publikum, die Atmosphäre, die während des Konzerts die Sinne erreicht , sagt Heinz Sauer. Mit der Konzertreihe „Open wollen Heinz Sauer und Michael Wollny Gewohnheiten öffnen und knacken. Sie wollen mit Tönen und Klängen Menschen in die Kirche locken, die sich da sonst selten hin verirren. Und sie wollen Kirchgängern eine neue Welt eröffnen – die des Jazz. Eine neue Welt war es auch für die beiden Musiker, denn der spontan erfundene Klang entwickelt sich in der Kirche ganz anders als im Konzertsaal. Alles ist anders – auch in der evangelischen Kirche in Runkel: Der Raum, das Publikum, die Schwingungen, eine Atmosphäre, die letztlich zurück zur Stille führt. Und zu einem ganz besonderen Erlebnis.

www.heinzsauer.de
www.michael-wollny.de
Dauer: ca. 2 x 40 Minuten + Pause
Eintritt: € 14,- / erm. € 10,-

Evangelische Kirche Runkel
Dialog Runkel – Kultursommer 2014
eine Initiative der EKHN Stiftung
www.dialog-runkel.de

HEINZ SAUER & MICHAEL WOLLNY in Runkel

Modern Jazz Konzert
HEINZ SAUER (sax) & MICHAEL WOLLNY (piano)

„OPEN – Offen für Klang und Stille: Das Traumpaar des Deutschen Jazz vor dem Altar in der Evangelischen Kirche Seit sich Saxofonist Heinz Sauer und Pianist Michael Wollny vor 15 Jahren gefunden haben, begeistert das Traumpaar des deutschen Jazz sein Publikum – und das international. Sauer und Wollny sind Weltstars, die sich immer wieder neu erfinden. Dafür haben die beiden Frankfurter eine Erklärung – absolute Vertrautheit. Heinz Sauer und Michael Wollny haben viele Preise bekommen, zum Beispiel für das Album Don’t explain, eingespielt in der Stadtkirche in Darmstadt.
Ein „musikalischer Seiltanz ohne Netz und doppelten Boden, man muss offen sein für den Raum, das Publikum, die Atmosphäre, die während des Konzerts die Sinne erreicht , sagt Heinz Sauer. Mit der Konzertreihe „Open wollen Heinz Sauer und Michael Wollny Gewohnheiten öffnen und knacken. Sie wollen mit Tönen und Klängen Menschen in die Kirche locken, die sich da sonst selten hin verirren. Und sie wollen Kirchgängern eine neue Welt eröffnen – die des Jazz. Eine neue Welt war es auch für die beiden Musiker, denn der spontan erfundene Klang entwickelt sich in der Kirche ganz anders als im Konzertsaal. Alles ist anders – auch in der evangelischen Kirche in Runkel: Der Raum, das Publikum, die Schwingungen, eine Atmosphäre, die letztlich zurück zur Stille führt. Und zu einem ganz besonderen Erlebnis.

www.heinzsauer.de
www.michael-wollny.de
Dauer: ca. 2 x 40 Minuten + Pause
Eintritt: € 14,- / erm. € 10,-

Evangelische Kirche Runkel
Dialog Runkel – Kultursommer 2014
eine Initiative der EKHN Stiftung
www.dialog-runkel.de