Bob Degen – Down By The Harbour

Fr., 16. Mai 2014
20:30bis22:30

CD-Präsentation
Down By The Harbour

Foto:

Foto: Sabine Lippert

Ungewöhnliche Instrumente und die zweite und dritte Frankfurter Jazzgeneration treffen aufeinander. Ihre eigenen Kompositionen sind ausdrucksvoll im Klanglichen, in filigraner Melodik und komplexer Harmonik, im gemeinsamen Ausloten musikalischer Grenzgebiete und im dezenten gegenseitigen improvisatorischen Abtasten.

Konzert im Nebbienschen Gartenhaus

Bob Degen (p)
Burkard Kunkel (bassett horn)

Dozentenvorstellungskonzert Weber-Fuhr-Höchstädter-Scales

Fr., 16. Mai 2014
19:30bis21:30

Steffen Weber, Martin Scales, Dietmar Fuhr und Jean Paul Höchstädter sind die neuen Lehrbeauftragten in der Abteilung für Jazz und Popularmusik in Dr. Hoch‘s Konservatorium.

Steffen Weber spielt in der mehrfach ausgezeichneten Band L14,16 und ist Mitglied der hr Bigband. Er ist Dozent für Saxophon in Mannheim und an der Musikhochschule in Mainz.
Dietmar Fuhr ist seit einem längeren Aufenthalt in New York ein gefragter Musiker der deutschen und europäischen Jazzszene. Seit 2009 unterrichtet er als Dozent für Jazz-Kontrabass an der Hochschule für Musik und Tanz Köln.
Jean Paul Höchstädter ist der Schlagzeuger der hr Bigband und ein für unterschiedlichste Projekte gefragter Jazz-Drummer.
Martin Scales ist der Gitarrist der hr Bigband und lehrt an der Hochschule für Musik in Freiburg.

Steffen Weber (sax), Martin Scales (g), Dietmar Fuhr (b), Jean Paul Höchstädter (dr)

Foto: © Jean M. Laffitau
Veranstaltungsort: Dr. Hoch’s Konservatorium
Eine Veranstaltung von Dr. Hoch’s Konservatorium
Dr. Hoch‘s | 19.30 Uhr | Eintritt frei