Evgeny Ring Quartet

Do., 16. Mai 2013
20:30bis22:30

Evgeny Ring QuartetDas „Evgeny Ring Quartet“ ist eine der interessantesten Entdeckungen der letzten Jahre in der deutschen Jazzszene. Evgeny Ring, gerade einmal 23 Jahre alt, zählt zu den bedeutendsten Nachwuchstalenten in Russland. In Leipzig gründete er das „Evgeny Ring Quartet“ mit Sascha Stiehler, Philipp Rohmer und Dominique Ehlert. Mit diesen Musikern fiel die Wahl auf drei der auffälligsten Nachwuchstalente in Deutschland.
In über 60 Konzerten und einer Russlandtournee erspielte sich das „Evgeny Ring Quartet“ in der deutschen und russischen Jazzszene einen Namen.

Sie gewannen Preise bei dem „Internationalen Jazzpreis Burghausen“ und dem „Jazzwettbewerb Hoeilaart Belgien“. 2011 präsentieren sie ihr Debutalbum „Ya Tashus“. Die Band spielt überwiegend Eigenkompositionen, welche zwischen moderner Improvisation und Jazztradition angesiedelt und von Spielfreude, Interaktion und Humor geprägt sind. Dabei versteht sich die Band eher als organische Einheit denn als Sammlung solistischer Einzelleistungen.

In Zusammenarbeit mit der Romanfabrik

Evgeny Ring (s)
Sascha Stiehler (p)
Philipp Rohmer (b)
Dominique Ehlert (dr)

 Romanfabrik | Do., 16.5.2013 | 20.30 Uhr | Eintritt 15,–/12,– €
Reservierung: Tel. (069) 49084828, reservierung@romanfabrik.de
Vvk: Frankfurt Ticket Tel. (069) 1340-400, http://www.frankfurtticket.de/suche?location=romanfabrik