Emile Parisien Quartet

So., 22. Juli 2012
11:00

„Diabolisch! Emile Parisien und seine Band akzeptieren keine Schranken und schaffen ein einzigartiges Universum, das den Hörer packt und nicht mehr loslässt.“ (Jazzman). Der französische Jazz Saxofonist, Komponist und Bandleader Emile Parisien – ausgezeichnet mit dem renommierten Victoires du Jazz Award in der Kategorie Entdeckung des Jahres 2009 – zählt zusammen mit seinen drei Bandkollegen zu einer der aufregendsten Nachwuchsformationen der europäischen Szene. Seit 2004 arbeiten die vier Künstler gemeinsam an ihrer Musik, deren Herzstück die Improvisation bildet. In ihren Kompositionen schreiben sie das musikalische Erbe Nordafrikas und Frankreichs, der Klassik und des Free Jazz fort.

Emile Parisien (Saxofon), Julien Touéry (Piano), Ivan Gélugne (Bass),
Sylvain Darrifourcq (Schlagzeug)

Jazz im Museumspark
Beginn 11.00 Uhr / Kasse ab 10.00 Uhr. Eintritt: VVK C 10,90 / TK C 12, / inkl. Gebühren / SV. Das Ticket berechtigt zum Besuch des Museums für Angewandte Kunst. Freier Eintritt für Freunde & Förderer des Mousonturms (f.f.m.) und Kinder bis 12 Jahre.