Nikolaus in der Nikolauskapelle

Di., 6. Dezember 2011
20:00

Dienstag. 06.12.2011, 20.00 Uhr
Nikolauskapelle Bergen-Enkheim
Marktstr. 56
60388 Frankfurt/Bergen-Enkheim

mit Frankfurt Jazz Trio, Ursula Illert und Karmen Mikovic

Für das Programm 2011 haben Schauspielerin und Sprecherin Ursula Illert und Moderatorin Karmen Mikovic vorweihnachtliche Texte verschiedener Autoren – von der Klassik zur Moderne – ausgesucht.
Hinzu kommen Christmas-Songs, zum einen distinguiert und an der Klassik orientiert, zum anderen aus dem Jazz-Repertoire.
Dazu die bewährten, von Thomas Cremer ausgewählten und dramaturgisch eingearbeiteten Weihnachtsmusiken des Frankfurt Jazz Trios.

Ursula Illert
Ursula Illert

Ursula Illert, in verschiedenen Formationen mit vielfältigen, interdisziplinären Programmen in den Bereichen Musik, Literatur, Theater und bildender Kunst aktiv, arbeitet – nach vielen Jahren in festen Theater-Engagements – jetzt freiberuflich, vor allem für Funk und Fernsehen.

Karmen Mikovic
Karmen Mikovic

Karmen Mikovic ist leidenschaftliche Jazzsängerin, praktizierende Radiofrau beim HR und studierte Musikwissenschaftlerin aus Frankfurt. Ihre warme Altstimme setzt sie in den unterschiedlichsten Formationen ein, vom Duo (bei „jazzgems“) bis zum Nonett (bei „Belle’s Angels“)

Das Frankfurt Jazz Trio (hier in der gewohnten „special edition“ mit Thomas Cremer, Martin Sasse und Ingo Senst) übernimmt traditionell mit liebevollen Weihnachts-Arrangements den musikalischen Part des Abends.
Vorverkauf 12 Euro / Abendkasse 15 Euro

Karten erhalten Sie bei:
SAALBAU Betriebsgesellschaft mbH
Eschersheimer Landstraße 23
60322 Frankfurt am Main
und bei
BERGER BÜCHERSTUBE
Marktstr. 15, 60388 Frankfurt/Bergen-Enkheim

Weitere Informationen telefonisch unter (0 69) 15 30 83 20.

Karten-Vorbestellungen für die Abendkasse (Euro 15) auch bei:
Frankfurt Jazz Productions
Allendorfer Str. 38, 60433 Frankfurt
Tel.: 069-515492
frankfurt-jazz@t-online.de
per Mail oder Telefon, bitte auch auf den Anrufbeantworter

Ketil Bjørnstad – Die Unsterblichen

Sa., 26. November 2011
20:30

Ketil BjørnstadNach dem Abschluß seiner Romantrilogie um den norwegischen Pianisten Vinding (Vindings Spiel, Der Fluß, Die Frau im Tal) hat der in Oslo lebende norwegische Schriftsteller, Pianist und Komponist Ketil Bjørnstad einen sehr persönlichen Roman über den Arzt Thomas Brenner geschrieben. Brenner ist Ende fünfzig und möchte Verantwortung abgeben, doch Familie und Beruf verlangen stattdessen noch mehr Aufmerksamkeit und Zeit von ihm. Er fühlt sich überfordert, sein Leben gerät aus den Fugen.

In Deutschland wurde Bjørnstad u. a. durch seine Romanbiographien über Edvard Grieg (Suhrkamp 1998) und Edvard Munch (Insel 1995) bekannt. Sein musikalisches Debüt gab er im Alter von 16 Jahren im Philharmonischen Orchester Oslo mit Bartóks drittem Klavierkonzert. Im Rahmen der Lesung wird Ketil Bjørnstad auch seine Klavierspielkunst eindrucksvoll unter Beweis stellen: Er hat in unterschiedlichen Besetzungen von der Kritik hochgelobte Jazz-CD’s eingespielt!

Samstag, 26. November 2011 / 20:30 Uhr (Einlass 19:30 Uhr)

Eintritt 10 €, ermäßig 7 €

Reservieren Sie jetzt Karten:
Telefonisch unter 069/49084829 oder per E-Mail an

Eine Veranstaltung der Romanfabrik e.V.
Romanfabrik | Hanauer Landstraße 186 | 069. 4 94 09 02